Ein genauerer Einblick über das von uns vermittelte Pflegepersonal:


Stanislawa T.

polnische Pflegekräfte Polnische Pflegekräfte - Köln - Bonn - Düsseldorf - Leverkusen

 PersönlicheDaten :

Geburtsdatum:         27.06.1956

Familienstand:          verheiratet

Kinder:                                     3

Religion:                     katholisch

Größe:                             159cm

Gewicht:                            85 kg

Staatsangehörigkeit:     polnisch

Deutschkenntnisse:      Sehr gut

Führerschein:            vorhanden

Nichtraucher

polnische Pflegekräfte Zeugnis
Polnische Pflegekräfte - Köln - Bonn - Düsseldorf - Leverkusen

Ich möchte mich kurz vorstellen:

Ich habe 10-jährige Erfahrung in der Pflege, die ich in Deutschland erworben habe. Ich habe Patienten gepflegt, die bettlägerige und gehbehinderte waren. Meine Patienten hatten Schwierigkeiten beim Bewegen. Sie bewegten sich mit Hilfe eines Rollators und eines Rollstuhls. Ich kümmerte mich um die Patienten mit Demenz und Inkontinenz. Ich habe auch die Patienten mit Alzheimer, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit und Depression gepflegt. Ich habe für Kranke nach Herzinfarkt, Kranke mit Osteoporose und Herzkreislauferkrankungen gesorgt. Ich habe mich sowohl für Männer als auch Frauen gekümmert. Ich kann alles machen, was auf die Patientenversorgungbezogen ist. Zu meinen Pflichten gehörten: Essenvorbereitung, Einkaufen, Hilfe beim Essen, Unterstützung bei der Körperhygiene(Rasieren, Windeln wechseln, Waschen, Baden, Nagelpflege , Kämmen usw.), Hilfe beim An- und Auskleiden, Begleitung bei Arztbesuchen, zum Frisör, Freizeitgestaltung der pflegebedürftigen Person (z. B.: Gesellschaftsspiele) und ähnliche Aktivitäten. Ich habe den Haushalt geführt und allgemeine Reinigungsarbeiten gemacht, wie Saugen, Boden wischen, Staubwischen, Möbelpflege, Bügeln, Spülen, Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung. Ich kann sehr gut backen, z. B.: Käsekuchen. Ich bin sehr fleißig und liebevoll. Ich bin auch sehr zugewandt. Ich lege mich richtig ins Zeug bei der Arbeit. Ich habe 3 Kinder und 5 Enkelkinder. Ich habe Führerschein und 20-jährigePraxis. Ich habe unter anderen in Solden, Frankfurt am Main, Laggons, Kronach, Nussloch und auch in Born in Luxemburg. Ich kann es kaum erwarten, bei Ihnen zu arbeiten!

 


Irena S.

polnische Pflegekräfte Polnische Pflegekräfte - Köln - Bonn - Düsseldorf - Leverkusen

PersönlicheDaten :

Geburtsdatum:         05.05.1956       

Familienstand:            verwitwet

Kinder:                                    Ja

Religion:                     katholisch

Größe:                            172 cm

Gewicht:                            89 kg

Staatsangehörigkeit:     polnisch

Deutschkenntnisse:           mittel

Führerschein:    nicht vorhanden

Raucher

 

polnische Pflegekräfte Zeugnis
Polnische Pflegekräfte - Köln - Bonn - Düsseldorf - Leverkusen

Beschreibung der Agentur:

Hallo – Ich heiße Irena Soroko und bin 60 Jahre alt. Ich habe fast 40 Jahre als Köchin gearbeitet. Ich habe auch zwei Jahre in Deutschland gearbeitet. Ich kenne mich sehr gut in verschiedenen Diäten aus, also wenn die pflegebedürftige Person eine sprezielle Diät hat, kann ich für Sie alles kochen, z.B. für Diabetes. Meine letzte Stelle war in Barnstorf. Die Patientin war nach dem Schlaganfall. Sie war linksseitig gelähmt. Ich musste sie immer beim Transfer vom Bett auf Rollstuhl/Toilettenstuhl und umgekehrt unterstützen. Sie war fast blind und taub. Sie hatte auch gestörte Sprechfunktion. Sie war 88 Jahre alt. Leider hatte mein Vater Schlaganfall gehabt und ich habe mich um ihn im Zeitraum von 5 Jahren gekümmert. Nach dem Schlaganfall war er kompett gelähmt. Er war bettlägerig und ich habe alles bei ihm gemacht. Also ich kann alles machen, was auf die Patientenversorgung bezogen ist, wie Windel wechseln, Körperpflege, Intimhygiene, Baden, Nagelpflege, Unterstützung beim Nahrung- und Flüssigkeitaufnahme. Ich bin es mir sicher, dass ich den Patienten nach dem Schlaganfall helfen kann, denn ich habe in diesem Bereich große Efahrung. Ich kann auch alles machen, was mit dem Haushalt verbunden ist: Kochen, Backen, Wäsche Waschen, Bügeln, Aufräumen, Staub saugen,Staubwischen, Fenster putzen, also allgemeine Reinigungsarbeiten. Eine nächtliche Versorgung wäre auch für mich kein Problem. Meine Kinder sind schon groß und haben eigene Familien gegründet, deswegen möchte ich sehr jetzt in Deutschland als Altenpflegerin arbeiten, weil ich noch kräftig bin. Da ich schon in Deutschalnd gearbeitet habe, kann ich mich auf Deutsch verständigen. Ich rauche, aber bin in der Lage auf das Rauchen im Haus der pflegebedürftigen Person zu verzichten (draußen). Die Güte meiner Patienten liegt mir am Herzen. Ich bin sehr ruhig, warmherzig und zuverlässig.

Ich kann es kaum erwarten, bei Ihnen zu arbeiten!


Sie benötigen schnellstmöglich einen Vorschlag?